Ein aufregender September

Seit 3 Wochen sage ich jetzt dienstags „ich bin froh, wenn die Woche rum ist“.

Dann ist die Woche vorbei und es geht genauso stressig weiter…

Aber es sind viele schöne Erlebnisse und Erfahrungen!
Am besten ich fange von vorne an:

Nach unserer Urlaubsreise waren MrX und ich alleine daheim, wobei…
Eigentlich waren wir gar nicht daheim!
Wir trieben uns rum, Highlight war der Ausflug ins LEGO-Land.
In der nächsten Woche kam das Kind keinen Tag früher als 16.00h nachhause, weil sich die Hort Bande auch rumtrieb: Sommerrodelbahn, Kino, Spielplatz usw…
Einerseits sehr schön, andererseits für das Kind sehr anstrengend.
Dann kam der große Tag: Einschulung!
OMG, die Mutter aufgeregter als das Kind.  Sind alle Freunde in der Klasse?
Ja es hat geklappt, konnte doch Freund F. durch eine gelungene Tauschaktion noch in die „A“ transferiert werden. Die ersten Schultage kamen und gingen, leider mussten wir feststellen,  das MrX wider Erwarten kleine Probleme hat.
So mach(t)en ihm die Großen in der Pause ganz schön zu schaffen und Busfahren ist auch lange nicht so toll. Hier arbeiten wir noch an Lösungen …
Am 4 Schultag rief das Schulsekretariat an, MrX muss abgeholt werden. Er war nicht wirklich körperlich krank, aber wir haben alles mitgemacht: Arzt, Medikamente und kuscheln. Nur Fernsehen und Süßigkeiten gab es nicht und am nächsten Tag war die Krankheit auch schon wieder vorbei.

Dann durften wir im September Kaffee testen.
Militta hat Milde, Medium und Dark Roast für Kaffee Automaten auf den Markt gebracht. Uns schmeckt die Medium Röstung am besten, obwohl, wenn man Dark und Medium mischt….  Lecker 😋 Danke Markenjury und Militta das wir testen durften.

Ein Kurztripp nach Leipzig hat uns einen Einblick in die Wohnung verschafft. Jetzt müssen wir entscheiden wie es weitergeht: Renovierung und vermieten, verkaufen?  Es sind noch einige Fragen offen, aber wir wissen die Richtung. Kleine Schritte auf einem langen Weg, gottseidank ist der Anfang gemacht!

Mein Lauf-Training ging mit der #sptmbr15challenge weiter: 130km, ich bin selber ganz erstaunt! Jetzt kommt die „heiße“ Trainings-Phase und am 17.10. dann der Jura 2000 Halbmarathon in Greding!

DER Höhepunkt im September ist immer am Letzten: Geburtstag!  Welche Geschenke,  ist alles besorgt, Backwahn, wer kommt und wielange, sind genügend Stühle da… ? Aber auch dieser Tag geht zu Ende und jetzt steht uns noch die Kinderfeier in’s Haus,  die ist für den 10.10 geplant.

Dieses Wochenende gehen wir wandern, aber das erzähle ich euch in einem anderen Post….

Advertisements